Die Frauenmannschaft des VfB sucht aktuell neue Spielerinnen, die ambitioniert sind und Lust haben, gemeinsam an einem Neuanfang mitzuwirken! Interessierte Spielerinnen ab 16 Jahren sind jederzeit zu den Trainingszeiten zu einem Probetraining willkommen oder können sich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Die E2-Jugend des VfB Wiesloch mit dem Jahrgang 2008 krönte eine tolle Saison mit der Meisterschaft in der Kreisklasse Heidelberg. Mit 6 Siegen gewann die Mannschaft des Trainerteams Michael Stegmüller, Jan Heinrich und Markus Aldinger alle Spiele in dieser Runde. Mit einem Torverhältnis von 28:10 Toren und der maximalen Ausbeute von 18 Punkten errang die E-Juniorenmannschaft wie im Vorjahr die Meisterschaft. Die E2-Junioren zeigte den engagierten Eltern und Fans auch in dieser Saison wieder vollen Einsatz und überzeugte mit einem starken Teamgeist und toll heraus gespielten Toren. Die Spiele waren teilweise hart umkämpft und mit zwei wichtigen 4:3 Auswärtserfolgen in Wieblingen und Rauenberg legte man den Grundstein für diese Meisterschaft. Unvergessen bleibt sicherlich der Auswärtssieg in Rauenberg, bei dem ein einsetzender starker Sommerregen während des Spiels beide Mannschaften trotz der widrigen Umstände zu einem begeisterten Fußballspiel antrieb. Die E2-Mannschaft hat während der gesamten Saison sehr fleißig und engagiert trainiert, kein Training war zu viel, kein Turnier zu weit und am Ende belohnte sich die Mannschaft noch mit einem Turniersieg in Sinsheim. Die Mannschaft und die Trainer möchten sich auch an dieser Stelle beim Verein, den Eltern und Helfern für die Unterstützung bedanken. Ein besonderer Dank an den Mannschaftsfotografen Miklos Szorenyi, der die ganze Saison mit herrlichen Bildern dokumentierte.
Der VfB Wiesloch bedankt sich herzlich bei dem Trainer Michael Stegmüller für die tolle Arbeit! Es kann aus beruflichen Gründen seine Trainerarbeit nicht fortsetzen. Vielen Dank Michael und alles Gute!

2018 e2 meisterDie E2 des VfB Wiesloch in der Saison 2018:

Hintere Reihe: Jan Heinrich, Michael Stegmueller, Daniel Lewis Stegmueller, Moritz Kirnberger, Julian Behrens, Tobias Fellmeth.

Mittlere Reihe: Ole Graf, Adrian Szorenyi, Tim Busalla, Johannes Dürr, Paul Aldinger, Maximilian Zeiler, Kristian Stoyanov.

Untere Reihe: Diego Reinhard, Noah Zeiler, Jakob Ernst, Joris Hoffmann, Louis Pompiati, Nils Pauli.
Es fehlt auf dem Foto: Markus Aldinger.

Pünktlich zum Saisonbeginn hat sich nicht nur in einigen Mannschaften etwas getan, sondern auch unser Webauftritt erhielt eine Rundumerneuerung! In Zukunft wird es gerade von Mobilgeräten noch einfacher sein, durch die Seiten des Vereins zu stöbern und dank einheitlicher E-Mail-Adressen ist auch schnell für jede Mannschaft die richtige Kontaktadresse gefunden! Alle wichtigen Informationen zu den Junioren- und Juniorinnenmannschaften sind übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst! Bei den Herren und Frauen bleiben auch weiterhin dank FuPa alle Daten aktuell und werden durch eigene Spielberichte ergänzt. Die Neugestaltung der Homepage war ein Projekt, das seit März im neu gewählten Jugendvorstand bearbeitet wurde. Auch nach der Veröffentlichung wird selbstverständlich noch weiter daran gearbeitet und z.B. weitere Inhalte ergänzt. Für Feedback jeglicher Art sind wir natürlich jederzeit offen!

Am 30.06. fand zum zweiten Mal das VfB Sommerfest auf dem Gelände rund um das Clubhaus und Waldstadion statt. Bei strahlendem Sonnenschein war von morgens bis spät in die Nacht für alle Altersklassen etwas geboten!

Der Tag startete mit Spielfesten und Turnieren für alle Altersklassen von den Bambini bis zur D-Jugend. Insgesamt 37 Juniorinnen- und Juniorenmannschaften fanden den Weg nach Wiesloch und stellten ihr Können unter Beweis. Bei so hohen Temperaturen durfte natürlich auch die Abkühlung zwischendurch nicht fehlen! Aber auch für all die, die gerade nicht selbst auf dem Platz standen, war mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränken gesorgt. Als Rahmenprogramm gab es auch in diesem Jahr wieder eine große Tombola mit über 300 Preisen sowie am Nachmittag Fußball-Dart und einen Menschenkicker, auf dem sogleich auch ein Turnier verschiedener Wieslocher Mannschaften ausgetragen wurde.

Am Abend setzte sich das Programm mit der Vorstellung der Herrenmannschaften für die Saison 2018/19 sowie der Ehrung der B-Juniorinnen, die in der Frühjahrsrunde 2018 die Staffelmeisterschaft gewinnen konnten, fort. Für gute Unterhaltung bis in die Nacht hinein sorgte im Anschluss die Band „Cool Breeze“ mit einer großen musikalischen Vielfalt.

Der VfB Wiesloch dankt allen (Jugend-)Spielern, Trainern, Eltern und weiteren Helfern für Ihre Unterstützung sowie der KJG Wiesloch für die Bewirtung am Abend! Wir freuen uns schon, Sie auch kommende Saison wieder bei unserem Sommerfest begrüßen zu dürfen!

juniorinnenDie Mädchen der B-Juniorinnen des VfB Wiesloch sicherten sich Mitte Juni die Meisterschaft der Frühjahrsrunde. In dieser Saison stellte der VfB Wiesloch von den E- bis B-Juniorinnen wieder in jeder Altersgruppe eine Mannschaft.

Die B-Juniorinnen des VfB Wiesloch traten als 9-er Mannschaft in der Landesliga an. Nach zehn Spielen errang die Wieslocher Mannschaft bei neun Siegen, einem Unentschieden und ohne Niederlage 28 Punkte. Damit belegte die Mannschaft von Trainer Kai Boch den ersten Rang. Mit nur zwei Gegentoren stellten die Wieslocher Spielerinnen zudem die beste Abwehr der Liga.

Der Badische Fußballverband ehrte die Mannschaft im Rahmen des Sommerfests des VfB Wiesloch am 30.06. Der Staffelleiter der B-Juniorinnen Rüdiger Guthier ehrte die Mannschaft und überreichte die Meisterschaftsurkunden sowie einen Ball. Er gratulierte der Mannschaft auf das Herzlichste. Neben der Meisterschaft erreichten die B-Juniorinnen auch das Halbfinale des Verbandspokals und schieden dort erst durch ein Elfmeterschießen aus.