Heute vor genau 111 Jahren als "WFC 07" gegründet, seitdem Wieslochs Fußballverein Nummer 1!
Auf die nächsten 111 Jahre...

Mehr über die Geschichte des Vereins findet ihr hier.

Die beiden E-Jugend Mannschaften der E1 und E2 konnten sich in diesem Jahr jeweils den Vizemeister-Titel sichern. Die E1 überzeugte hierbei mit vier Siegen, einem Unentschieden und musste sich lediglich in einem engen Spiel den Nachbarn aus Walldorf geschlagen geben. Die E2 konnte hier noch einen draufsetzen und sicherte sich mit fünf Siegen und nur einer Niederlage den zweiten Tabellenplatz. Beide Mannschaften überzeugten nicht nur durch tolle Spielzüge und Tore, sondern auch mit einem starken Team- und Kampfgeist. Den Eltern und Fans wurden auch in diesem Jahr wieder spannende Spiele mit attraktiven Fußball geboten. Das Trainerteam um Tim Waibel, Randy Mendez Lora und Jan Heinrich möchte sich ganz herzlich bei den Eltern und Helfern für die Unterstützung an den Spieltagen und besonders bei dem „Mannschaftsfotografen“ Miklos Szorenyi bedanken, der mit seinen tollen Bildern wieder viele spannende und schöne Momente bei den Spieltagen eingefangen hat.

 

Die E1 und E2 des VfB Wiesloch in der Saison 2018:

Hintere Reihe v.l.n.r.: Jan Heinrich, Tim Waibel
Mittlere Reihe: Alperen Akkaya, Paul Aldinger, Berkay Kara, Daniel Lewis Stegmüller, Tim Mikolasch, Luis Pompiati, Tim Busalla, Moritz Kirnberger, Mahdi Yassine, Julian Behrens, Ole Graf, Randy Mendez Lora
Untere Reihe: Tobias Fellmeth, Diego Reinhard, Samet Ökmen, Adrian Szorenyi-Valdes, Efekan Ökmen, Johannes Dürr, Maximilian Zeiler, Jakob Ernst, Egemen Akkas, Nils Pauli
Vorne Liegend: Joris Hoffmann, Jennik Coßmann
Es fehlt: Leon Wagner

Ein komplettes Wochenende voller Fußball hatten unsere F1-Junioren am 29. und 30. September beim Internationalen U9-Cup des FV Neuenhain! Bereits am Freitag reiste die Delegation bestehend aus Mannschaft, den Trainern sowie zahlreichen Eltern in die Nähe von Frankfurt, wo sie über das Wochenende in einem Hotel quartierten. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen ging es auch gar nicht allzu spät ins Bett, stand doch am Samstag direkt um 9 Uhr das erste Turnierspiel an. In einer starken Vorrundengruppe mit dem SV Werder Bremen, dem FSV Zwickau sowie dem VfB Kirchhellen konnte die Mannschaft sich am Ende für die Bronzerunde qualifizieren. Während man sich gegen eine spielstarke Zwickauer Mannschaft geschlagen geben musste, gewannen die Jungs das Spiel gegen Kirchhellen und auch gegen die Vertretung des Bremer Bundesligisten wäre durchaus ein Sieg drin gewesen – dafür hat es am Ende aber leider nicht mehr gereicht. In der Bronzerunde traf man nun auf zahlreiche weitere Mannschaften der anderen Gruppen, sodass die Jungs sich am Ende der beiden Tage nicht nur über ihren 6. Platz freuen, sondern auch auf 10 Spiele gegen Mannschaften aus der gesamten Bundesrepublik zurückblicken und dabei zahlreiche tolle Erfahrungen machen konnten! Aber nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz nutzten alle Beteiligten die Gelegenheit, sich auszutauschen und noch besser kennenzulernen. „Da merkt man richtig, dass das immer besser zusammenwächst“, resümiert Trainer Dean Kaymak und spricht auch allen Eltern großen Dank aus, die solche Reisen durch ihre aktive Unterstützung erst ermöglichen. Und eines scheint schon fast sicher: Das wird nicht das letzte Event dieser Art bleiben!

Anfang Oktober 2018 wird der Einzug der Mitgliedsbeiträge für das Geschäftsjahr 2018/19 durchgeführt.

In der Mitgliederversammlung vom 23.02.2018 wurde eine Beitragserhöhung beschlossen. Ab dem Geschäftsjahr 2018/19 gelten folgende Beitragssätze:

·         aktive Mitglieder          105 €

·         passive Mitglieder       70 €

·         Schüler/Studenten/Auszubildende/Arbeitslose/Jugend         85 €

·         Familienmitgliedschaft 135 €

In der Mitgliederversammlung am 9. Juli 2004 wurde beschlossen, dass der Bankeinzug die Standardzahlungsart für die Beitragszahlung ist. Bei anderer Zahlung des Beitrags wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 € erhoben

Sollte ein Beitragseinzug erfolgen, von dessen Richtigkeit Sie als Mitglied nicht überzeugt sind, widerrufen Sie bitte den Beitragseinzug nicht sofort, sondern setzen Sie sich zunächst mit unserer Geschäftsstelle/Vorstand in Verbindung oder Sie schreiben uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!;

Bei einer Rücklastschrift können bis zu 9,90 Euro Gebühren entstehen, die in der Regel zu Lasten des Kontoinhabers gehen. Ist der Beitragseinzug fehlerhaft oder tatsächlich unberechtigt, werden wir den Beitrag selbstverständlich zeitnah zurückerstatten.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie noch auf folgende Sachverhalte hinweisen:

Barzahler sind aufgefordert bis zum 30.09. eines jeden Jahres den Beitrag auf eines der Konten des VfB Wiesloch zu überweisen:

Volksbank Kraichgau    IBAN: DE79672922000009270000   BIC: GENODE61WIE

Sparkasse Heidelberg  IBAN: DE72672500200050003280   BIC:  SOLADES1HDB

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Unsere F1 unter dem Trainer Dean Kaymak konnte einen Startplatz für den 3. Internationaler U9 Neuenhain Cup ergattern! Dieser findet am 29. und 30. September in Neuenhain, nahe Frankfurt am Main, statt. Dort nehmen neben lokalen Mannschaften sowohl die Vertretungen von Bundesligisten wie dem FC Bayern München oder Borussia Dortmund als auch internationaler "Größen" wie Manchester City, den Wolverhampton Wanderers oder Levski Sofia teil. Sicherlich eine tolle Erfahrung für die Jungs und das Trainerteam, nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz! Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg und vor allem viel Spaß!